Volle Pulle-Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker

Aus einer fixen Idee wurde Ernst. Mit der Sportjugend Mergentheim und Michael Geitel gewannen wir einen Top-Kooperationspartner, der gerade für die Finanzierung des Events von großer Bedeutung war. Nicht zu vergessen sind hier auch noch die AOK und der AKS. So hat das Marabu-Team viel an Zeit und Mühe in diese Idee investiert und konnte am Ende mit Uli Borowka einen trockenen Alkoholiker begrüßen, der knapp 400 Bundesligaspiele für Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen absolviert hat. Er wurde zweimal Meister, zweimal Pokalsieger und gewann 1992 den Europacup der Pokalsieger – sechs Länderspiele hat er auch noch auf dem Buckel. Der gute Mann war fast zwei Jahrzehnte Alkoholiker und trank in seinen besten Tagen einen Kasten Bier am Tag und zwei Flaschen Hochprozentiges – auf dem Platz war „die Axt“, wie Borowka genannt wurde, aber immer in der Lage alles zu geben. Für die Öffentlichkeit war es nur schwer zu erkennen, dass er an dieser Krankheit litt. Der kurzweilige Vortrag, der den Spagat zwischen Anekdoten aus dem Fußballerleben und der knallharten Realität des Akoholikerlebens wunderbar meisterte, zog die etwa 150 Zuhörer im Mergentheimer Stadtgarten in ihren Bann. Nach der Lesung stand der umgängliche Ex-Profi noch für Autogramme und Fotos zur Verfügung und auch das ein oder andere Gespräch wurde noch geführt. Ein großer Dank geht des Marabu-Teams geht auch an die ehrenamtlichen Helfer – ohne die wäre ein solcher Event einfach nicht zu stemmen.

(Fotos: Klaus Mende)

beim Stadtfest

Am MARABUS war einiges los. Das Jugendhaus beteiligte sich am Sonntag mit dem Marabus am Mergentheimer Stadtfest. Neben der Jam-Session-Area war Mini-Tischtennis, Schnauz, UNO und Zielwerfen geboten.

goes Sportabzeichen

In Kooperation mit der Sportjugend Bad Mergentheim haben Besucher des Jugendhauses die Möglichkeit das deutsche Sportabzeichen zu machen. Dazu werden die Disziplinen an diversen Trainingstagen geübt und am 6.Juli dann offiziell abgenommen. Die Urkunden werden dann im Herbst feierlich verliehen.

Der 1. Mergentheimer Poetry Slam gestern war ein voller Erfolg. Mit gut 40 Besuchern war unsere kleine Location nahezu "ausverkauft" und wir durften zweimal Stühle nachliefern. Herrlich. Die Stimmung war, man übertreibt ja gerne mal, aber hier darf man es ruhig so schreiben, einfach nur klasse! TOP! Großes Lob auch an unser Publikum und Danke, dass ihr so engagiert bei der Sache gewesen seid. Martin Hönl hat ausgezeichnet durch das Programm geführt, Danke Dir, Martin. Großen Dank auch an die Slammer/innen Flo, Mo, Jens, Lari, Chanti Seta und Nadine. Ihr ward´s super! Bilder folgen in Kürze und spätestens im Winter zum "Christmas Slam" sehen wir uns wieder!!!
Danke natürlich auch an Nico Weiß, der für den richtigen Sound gesorgt hat!!!

Öffnungszeiten

  • Di & Mi 13-18 Uhr
  • Do 13-20 Uhr
  • Fr Aktionen von 13-16 Uhr (Infos via Facebook)

Vorankündigung:

Sommerfest am 15. Juli 2017 ab 13 Uhr im und um´s Marabu herum